Wegen “Fakenews” verboten!

Kritik, Meinung oder Fake?

Wer darf in Zukunft darüber entscheiden, ob eine Nachricht zulässig ist oder nicht. Die zunehmende Flutwelle an Falschnachrichten ist nicht nur für den Mainstream ein Problem – auch diskreditieren gefälschte Nachrichtenschlagzeilen auch die Alternativen Medien – zumindest diejenigen, welche seriös und gewissenhaft arbeiten.

Doch bereits jetzt ist in der seit wenigen Wochen geführten Debatte eines absehbar: Propaganda und falsche Meldungen seitens der Massenmedien sollen nicht genauer unter die Lupe genommen werden – bei den Anbietern alternativer Medien im Internet soll dagegen die Messlatte enorm scharf angesetzt werden. Es ist zu befürchten, dass es Sendungen wie BarCode womöglich bald nicht mehr geben darf.

Über die kommenden Gefahren im Jahre 2017 sprechen wir mit Monika Donner, Erich Hambach, Robert Stein und Frank Höfer.

* Bitte teile mir mit wenn die Filme nicht laufen

was kann man als “kleiner” Bürger tun um das Volk aufzuklären?. Ganz einfach: teilt jeden Tag Artikel, mit denen ihr Euch identifizieren könnt an einige Menschen. Postet die Artikel auf Facebook, Twitter, etc. Das hat große Wirkung und erhöht die Leserzahl und unsere Reichweite immens. Danke. 

Wenn Dir dieser Blog gefällt, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal – Paypal Spenden botton findest Du in der rechten Spalte.

Schau auch:

9/11 erklärt in 5 Minuten

Terrorstorm

Medial vermittelte Feindbilder und 9/11

Klick auf das Bild

Klick auf das Bild

Klick auf das Bild

Klick auf das Bild

Dieser Beitrag wurde unter Wissenswertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.