Virtuelles Hausverbot – Rechtliche Hinweise

Virtuelles Hausverbot

Wichtiger Hinweis zum Datenschutz
Ich danke herzlichst für Ihre Kooperation!

Die Verwaltung des „Vereinigten Wirtschaftsgebietes“ seit dem 23.05.1949 als „Bundesrepublik Deutschland bezeichnet Art. 133 GG hat beschlossen, ab dem 01. Januar 2008 Verdachtsunabhängigkeit sämtliche elektronische Daten aller Bürger (gemäß Art. 25 GG Bewohner) der „BRD“ zu speichern. Die Verwaltung der „BRD“ hat hier grob rechtswidrig entschieden, denn durch diesen Beschluss, wird die gemäß GG garantierte Unschuldsvermutung aller Bewohner aufgehoben. Auch hat sie ein ausstehendes Urteil des „Bundesverfassungsgericht“ (Grundgesetzgerichts) zu dieser sehr sensiblen Frage nicht abgewartet.

Daher widerspreche ich gemäß Bundes- und Landesdatenschutzgesetz und gemäß der Charta der Vereinten Nationen, allgemeine Erklärung der Menschenrechte (im Besonderen der „BRD“ oder sonstiger Geheimdienste!

Darüber hinaus erteile ich ab sofort den Mitarbeitern der Sicherheitsbehörden und der Geheimdienste der „BRD“ sowie den ausländischen Geheimdiensten ein „virtuelles Hausverbot“ für alle meine elektronischen Verbindungen und Kommunikationen in Wort, Text, Bild und Ton und meine elektronischen und telefonischen Kommunikationswege.

Dieses Hausverbot gilt ohne zeitliche Begrenzung für alle Zeit!

Des Weiteren erkläre ich allen Mitarbeiter der Sicherheitsbehörden und Geheimdienste, die meine Post durchschnüffeln, zu unerwünschten Personen (Persona non grata)!

Ich distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten und mache sie mir nicht zu Eigen. Ich betone, dass ich keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der verknüpften Seiten habe. In meinen E-Mails und Rundbriefen sind ebenfalls immer wieder Hinweise und Verknüpfungen zu anderen Inhalten im Netz angebracht. Für alle Verknüpfungen gilt:

Ich habe als privater Verteiler keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verknüpften Seiten.

Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher Verknüpfungen in meinen E-Mails und Rundbriefen. Diese Erklärung gilt generell für jede Nachricht, die sich auf externe Aussagen bezieht.

„Wer glaubt, dass Volksvertreter das Volk vertreten,
der glaubt auch das Zitronenfalter – Zitronen falten“!

Zitat von Karl Weinhofer

Die Menschen sind grob in drei Kategorien einzuteilen:

Die wenigen, die dafür sorgen, dass etwas geschieht,
die vielen, die zuschauen, wie etwas geschieht
und die überwältigende Mehrheit, die keine Ahnung hat, was überhaupt geschieht.

Hier kommen Informationen von Menschen, die zur 1. Kategorie gehören.
Vielen Dank – Luna

Die Verantwortung  bezüglich des Inhaltes der Informationen liegt alleine bei dem jeweiligen Verfasser!

Ich bin nicht befugt, die Verantwortung und das Denken für andere zu übernehmen.